Hilfsnavigation

Logo EMR

Inhalt

Über das CIM


Die Forschungs-Gruppe Ton- und Grenzflächenmineralogie (CIM) untersucht Prozesse der wässrigen Zwischenschichten von Tonmineralen. Neben classischen mineralogischen Analysen, wie der Quantifizierung von Tonmineralen mit der Röntgendiffraktometrie, werden auch Oberflächen- und Masse-Eigenschaften von Tonmineralen durch eine vielzahl von physiko-chemischen Methoden charakerisiert. Innerhalb der EMR-Gruppe arbeiten wir im kleinsten Maßstab, der für Reservoireprozesse relevant ist.



Atterbergfüllung_640.jpg Atterberg Henning_640.jpg Förmchen_640.jpg DSCN6304_640.jpg


Links:


Abschlußinformationen